MailChimp – Großer Begleiter

MailChimp ist ein On-line Werkzeug, in dem man mehr kann als nur die E-Mails schicken. Sie können einfach Webseiten, Grundfragebogen und in der bezahlten Version sogar Remarketing- Google- und Facebook Kampagnen für Ihr Publikum bilden.

Das Werkzeug ist sehr übersichtlich und einfach, der größte Nachteil kann für jemanden sein, dass es nur in Englisch ist. Sobald Sie in diesen hineinschauen wollen, können Sie vereinfachte Version kostenlos ausnützen. Es geht um einen der meistgenutzten E-Mail-Werkzeuge in der Welt mit einer sehr guten Zustellbarkeit.

Vorteile und Nachteile

Vorteile:

System benötigen, empfehle ich es Googlen.

  • Server haben langfristig gute Ergebnisse der Zustellbarkeit
  • Version kostenlos
  • einfache Arbeit mit Editoren, die jeder beherrscht
  • Möglichkeit sich anfertigen auch Seiten und Grundfragebögen
  • Arbeit ist hier sehr einfach

Nachteile:

  • Preis bei der Anbindung der E-Commerce
  • Version kostenlos hat keine Automatisation
  • Ansprache ist nicht (es kann man einfach über Integromat einstellen)
  • Version kostenlos hat kein A/B Testen
  • Man kann keine Versendung in der kostenlosen Version planen

Für wen ist es geeignet und für wen ist es nicht geeignet

Es geht um ein Werkzeug, das ich für weniger technische Type empfehlen würde. Arbeit mit MailChimp ist sehr einfach und intuitiv, es ist jedoch eine typische Box-lösung, die Ihnen nicht viel Raum für die Kreativität und eigene Innovationen lässt. Ich empfehle es den Leuten, die Einfachheit bevorzugen und ungerne eine große Menge der verschiedenen Werkzeuge nutzen. Ideal für eine kleinere Firma (freelancer) mit der Kontaktedatenbank von niedrigeren Tausenden von E-Mails.

Die Einfachheit ist die meisten Leute der entscheidende Faktor. Allerdings im Falle, dass Sie eine große Kontaktedatenbank besitzen, kann MailChimp überteuer werden. In diesen Fall bietet Ihnen möglicherweise nicht einige kleine Optimierungen, die für die Arbeit mit einer großen Datenbank erforderlich sind.

Freundlichkeit und Funktionen

Registrierung

Registrierung ist nicht kompliziert. Nach der Eingabe der Anmeldungsangaben, die beinhalten: Ihr E-Mail, Spitzname und Passwort, genügt es die E-Mail zu bestätigen. Nachfolgend Sie einen Plan auswählen, den Sie wollen (über Plänen werden wir noch sprechen), der ist kostenlos voreingestellt. Weiterhin füllen Sie Ihre Kontaktangaben und Adresse aus. Hier wird auch die Info eingegeben, ob Sie bereits über Kontakte verfügen und wozu Sie MailChimp nutzenwerden.

Nach der Registrierung wird Ihnen die Möglichkeit von Bildung Ihrer ersten Kampagne dargestellt.

Umfeld Vorführung, Dashboard

1 Dashboard von MailChimp

Auf den ersten Blick ist Menu sehr verständlich gemacht. Jede Karte beinhaltet alles, was ich erwarten würde, dass ich darin finde. Es genügt ein paar Stunden Durchgehen und Sie werden einen Überblick darüber haben, wo was ist. Nach der Registrierung stellt sich Ihnen das Angebot dessen dar, womit Sie beginnen möchten. In einzelnen Kategorien finden Sie außerdem Einleitungen, wie die gegebenen Sachen zu erstellen. Mit der Schnittstelle wird einfach gearbeitet, sie läuft auf keine Weise nicht lange an und alles ist intuitiv.

Wie die Kontakte importiert werden

Sobald Sie bereits eine Kontaktedatenbank besitzen, kann man diese mit Hilfe von zwei Wegen importieren:

  1. Entweder mit Hilfe Datei-Hochladen,
  2. Sie können diese nur kopieren.

Bei beiden Wegen ist erforderlich das richtige Format der Daten einzuhalten, zum Beispiel das Geburtsdatum hat die Form Jahr-Monat-Tag. Deswegen ist es besser das Format vor einem Hochladen zu prüfen. Kontakteimport finden Sie in der Karte Audiences unter der Taste Ihre Kontakte zugeben (Add Your Contacts).

2 Kontakt importieren mailchimp

Die Datei kann im Format TSV oder CSV sein. Die einfachste Möglichkeit ist Kontakte in Google Spreadsheet hochzuladen und nachfolgend die Datei in CSV herunterzuladen. In den Tabellen benennen Sie geeignet die einzelnen Daten und nachfolgend Sie diese in MailChimp aufnehmen. Die Datei darf nicht 200 MB überschreiten.

3 MailChimp - Kontakte

Das Verfahren bei dem Dateien-Kopieren ist ähnlich. Ihre Kontakte kopieren Sie in die Tabelle (Zum Beispiel Google Spreadsheet) und danach Sie diese nur markieren und kopieren in das vorbereitet Formblatt. Die Dateiaufnahme ist bestimmt praktischer bei größerer Anzahl der Kontakte.

Nach der Kontakteaufnahme wird Mailchimp Sie auf ihren Status fragen. MailChimp teilt Ihnen mit, was der ausgewählte Status bedeutet und wie man mit den gegebenen Kontakten umgehen kann. Beziehungsweise können Sie derer Hilfe durchgehen.

Status der Kontakte:

  • Gezeichnet (Subscribed)
    Diese Kontakte haben Ihnen Zustimmung gegeben. An diese können Sie die Marketing-E-Mails Type von Marketing-E-Mails zu verschicken.
  • Ungezeichnet (Unsubscribed)
    Es geht um Kontakte, die Marketing-E-Mails erhalten haben, aber nachfolgend haben sie sich aus diesen abgemeldet. Sie können an diese verschicken: nicht personalisierte Werbungen, Transaktions-E-Mails (zum Beispiel Notifikation über die Bestellung Durchführung) und Ansichtskarten. Sie können nicht an diese restliche Marketing-E-Mails verschicken.
  • Non-subscribed
    Es geht um Kontakte, die mit Ihnen interagiert haben, aber Ihnen keine Zustimmung zu Marketing-E-Mails gegeben haben. Sie können an diese die gleichen E-Mails verschicken wie an die unsubscribed Kontakte.
  • Cleaned
    Es geht um Kontakte, an welche keine E-Mails zugestellt werden können. Es kann um schlecht ausgefüllte Kontaktagaben gehen. An diese kann man keine E-Mails verschicken.
  • Nicht erledigt (Pending)
    Es geht um Kontakte, die das Kontaktformblatt ausgefüllt haben, aber dieses noch nicht bestätigt haben. Man kann an diese keine E-Mails verschicken, bis zu der Bestätigung nicht kommt.
  • Archiviert (Archived)
    Es geht um Kontakte, die aus dem Marketing publiken behoben wurden. Solange diese aus diesen behoben sind, erhalten sie keine Marketings Kommunikation.

In diesem Teil können Sie auch eine Aktualisierung der aktuellen Kontakte auswählen. Es geht um ein praktisches Hilfsmittel im Falle, dass Sie neue Infos über bestehende Kontakte gewonnen haben.

Nach der Auswahl eines geeigneten Status können Sie Kontakte markieren. Sie können diese zum Beispiel dementsprechend markieren, wie Sie diese Kontakte gewonnen haben (Wettbewerb, Facebook, Webinar). Sie können mehrere Tags auswählen und dementsprechend nachfolgend E-Mails verschicken.

4 MailChimp - Tag Kontakt

Nachfolgend wird Ihnen die Tabelle mit Ihren Kontakten und ihre Bezeichnung (Name, Adresse, Rufnummer,) dargestellt und gibt Ihnen die Möglichkeit die Richtigkeit dieser Bezeichnung zu überprüfen, beziehungsweise Fehler zu reparieren.

6 Mailchimp - Spaltenbeschriftung anpassen

Falls Sie die Bezeichnung ändern wollen, genügt es auf ihre Benennung zu klicken und die Möglichkeiten werden dargestellt. Infos, über welche Sie bereits verfügen, werden für die größere Übersicht mit einer anderen Farbe dargestellt. Wie man sehen kann, sind hier relativ viele Infos, die MailChimp von Leuten zu bearbeiten beherrscht.

7. benutzerdefinierte Felder MailChimp

Bei dem Import kann zu einem Fehler kommen. Solange es zu einem Fehler kommt, erhalten Sie eine E-Mail mit der Meldung, zu welchem Fehler gekommen ist. Im Falle, dass Kontakte richtig importiert werden, erhalten Sie auch eine E-Mail, wo stehen wird “Your import is complete”.

Arbeit mit den Kontaktelisten

Segmentation

Segmentation dient der logischen Verteilung der Kontakte nach den gewissen Bedingungen. Für verschieden Segmente können Sie nachfolgend Ihre Kommunikationsart personalisieren. Bei dem E-Mail-Werkzeug ist in unseren Tagen sehr wichtig, damit es die Kontaktesegmentation behandelt, wegen des steigenden Trend von Werbungpersonalisierung in der On-line-Welt.

Segmente können Sie in der Karte Audience finden -> Segmente, wo Sie auch Möglichkeit ihrer Bildung haben.

8 Segmente mailchimp

Die einzelnen Segmente untereinander können Sie entweder mit Hilfe “and” oder “or” kombinieren. Das kann man gleich in dem ersten Satz “Contacts match all/any of the following conditions:” ändern. Diese Funktion muss auf den ersten Blick nicht sichtbar sein, deswegen passen Sie hier mehr auf, was Sie eingeben wollen und was Sie tatsächlich eingeben.

Zu der Beding Bildung können Sie alle Infos ausnützen, die Ihre Kontakte haben können. Es kann um Tags gehen, Namen, Geburtsmonat usw. Sie haben hier auch die Möglichkeit an Segment einzusehen, wo Sie überprüfen können, dass Sie die Bedingungen richtig eingestellt haben.

Suche nach konkreten E-Mails

Das Aussuchen finden Sie in der Karte Audience -> Alle Kontakte (All contacts) oder am Ende des linken Menus. Sie können in Kontakten und Kampagnen aussuchen. In dem Aussuchen genügt es das Keywort einzugeben und wenn es sich mit etwas übereinstimmen wird, finden Sie die erforderten Ergebnisse. Einigermaßen finde ich die Suche begrenzt und nicht völlig funktionsmäßig. Es ist nicht klar, welche Type der Suchfragen Sie ausnützen können. Zum Beispiel solange ich nach der Adresse aussuchen wollte, so habe ich keine Ergebnisse bekommen. Während ca. fünf Suchversuche mit dem gleichen Keywort habe ich 2x kein Ergebnis bekommen, weil ich vorher etwas anderes ausgesucht habe.

Es ist hier auch Möglichkeit der Ausnutzung von “advanced search keywords”. Solange Sie es ausprobieren wollen, kann Ihnen die Hilfe dieses Werkzeugs helfen. Solange ich hier regelmäßig auszusuchen gezwungen würde, wäre es für mich wahrscheinlich mental sehr erschöpfend.

Beschreibung des Kontaktdetails

Die einzelnen Kontakte finden Sie in der Karte ->All contacts.

9 Kontaktangaben mailchimp

Die einzelnen Kontakte können Sie sich ausklicken und modifizieren. MailChimp gibt Ihnen auch ihre Bewertung. Infos kann man mit Hilfe der Tasten “Edit” anpassen und zwischen einzelnen Kontakten können Sie sich mit Hilfe der Tasten in der rechten Ober ecke bewegen. Qualität des Kontakts wird nach den Interaktionen mit den kommenden E-Mails (eröffnet, durchgeklickt, geantwortet, gelöscht) berechnet. In dem Kontaktdetail können Sie auch Bemerkungen schreiben, wo Sie einzelne Anpassungen bezeichnen können.

Es geht um eine im Ganzen übersichtliche Kontaktedarstellung, die Sie sehr einfach anpassen können.

Formblätter

In den Formblättern kann man sehr einfach Pop-u-Fenster für Sammlung von E-Mails erstellen. Sie finden diese in der Karte Audience -> Signup forms. Sie haben einige Möglichkeiten je nachdem welchen Typ von Pop-up-Fenster Sie benötigen und wie Ihre Seiten eingestellt werden.

Bevor Sie die Eingabe des Formblatts in Ihre Seiten angreifen, sollten Sie das Form builder durchgehen, wo Sie das gegebene Formblatt einstellen, empfehle ich bei der Bildung diese Einleitung durchzugehen. Mir persönlich hat es einigermaßen ein Problem gemacht. Auch wenn ich es in dieser Kategorie modifiziert habe, für den Gott konnte ich in “Embedded forms” die Anschrift Subscribe v in der Taste für Abnahme beseitigen.

Editor ist sehr einfach und man kann diesen einfach einstellen.

10 Editierformular mailchimp

Was die Formblättereingabe auf Web betrifft, so haben Sie Möglichkeit der Eingabe über HTML Code. Im Falle, dass Sie Web erstellte über MailChimp haben. Können Sie Subscriber pop-up ausnützen. Hier werden Sie ein Angebot der Eingabe auf konkrete Seiten haben. Sofort wird Ihne auch Editor für Einstellung des Pop-up-Fensters dargestellt, was die Arbeit bedeutend erleichtert. Ich vermute, dass es durch diesen Stil absichtlich ist, damit Nutzer gezwungen sind die Seiten über MailChimp zu erstellen.

Sie haben auch die Möglichkeit Contact Form zu erstellen, das zu der Verschickung der Fragen in Ihre Inbox (die ist bezahlt) dient. Die Erstellung ist wieder sehr einfach und bietet Ihnen die gefragten Nutzer taggen und diesen eine E-Mail mit dem Angebot zur Neuigkeiten- / Newsletter-Abnahme zuschicken/…

Fragebögen

Fragebögen werden in der Karte Audience->Surveys erstellt. Es ist möglich hier zwischen mehreren Fragenarten zu wählen. Es kann sich um Fragen mit Antworten mit einem Umfang (zum Beispiel 1 bis 10), Auswahl, Checkboxe, offenen Fragen usw. handeln. Sie können Pflichtfragen auswählen und nachfolgend die Nutzer dementsprechend markieren, wie sie Ihre Fragen beantworten. Zwischen die einzelnen Fragen haben Sie Möglichkeit einen Text für ein einfacheres Verständnis einzufügen. Reihenfolge der Fragen kann man sehr einfach ändern.

11 Umfrage in MailChimp bearbeiten

Nach der Fragenerstellung haben Sie Möglichkeit der Berichte Erstellung im Falle, dass diese die Pflichtfelder überspringen, falls der Fragebogen bereits abgeschlossen ist oder Dankbericht nach der Fragebogenabsendung. Sie können hier auch Fragebogenbenennung und Bezeichnung der Taste für Absenden einstellen. Weiterhin können Sie sich hier zum Beispiel Ihr Logo einlegen.

12 Umfrageentwurf in mailchimp bearbeiten

Insgesamt geht es um sehr einfache Fragebögen, die keinesfalls interaktiv sind. Ich würde es zu den Google Formblättern verglichen, die fast identisch aussehen. Falls Sie einen vergnüglicheren und kreativeren Fragebogen erstellen wollen, verwenden Sie ein anders Werkzeug (z. B.: Typeform).

Editor für Bildung des E-Mail-Inhalts

Die E-Mail-Schablone können Sie sich vor der Kampagne Bildung erstellen. Zum Editor kommen Sie in der Karte Campaigns -> E-Mail templates. Hier geben Sie Create Template ein. Danach springen auf Sie Möglichkeiten auf, nach welchen Sie vorgehen können.

13 Layout - MailChimp

Als die erste ist die Sektion Layouts, wo Sie sich eine Anordnung des E-Mails auswählen können (einige von diesen Anordnungen sind für unbezahlte Version nicht zugänglich). Nach der Anordnung Auswahl können Sie die Schablone weiterhin modifizieren. Der einzelne Editor bietet Ihnen dann die ganze Reihe von Möglichkeiten an. Wenn Sie einzelne Elemente anklicken, können Sie z. B. ihre Anordnung ändern.

14 MailChimp - Layout

Weitere Sektion sind hier Themes (sog. Schablonen).

Hier sind die Schablonen nach den Themen zugeordnet. Es geht zum Beispiel um das Thema Weihnachten, Ostern, Ferien usw. Obwohl Sie eine der Schablonen auswählen, können Sie diese weiterhin modifizieren und sind Sie nicht nur auf eine Textänderung begrenzt.

15 Bearbeitung Vorlage mailchimp

Sie haben hier auch die Möglichkeit von Selbst codieren (Code your own), wann Sie den Schablonencode aufnehmen, die Sie ausnützen möchten. Es geht um eine hervorragende Gelegenheit, falls Ihnen solcher Code zur Verfügung steht.

Insgesamt kann man alles sehr einfach modifizieren und Arbeit mit dem Editor ist einfach und intuitiv. Sofort ist es klar, was und wo man finden kann und auf welche Weise man es modifizieren kann. Möglicherweise könnte man eine gewisse Begrenztheit in der Bildung vorwerfen. Diese ist gerade durch seine Einfachheit verursacht, die gleichzeitig einigermaßen die Kreativität in der Formen-Modifizierung beschränkt.

Hinüber sind die Schablonen, aus den Sie auf Auswahl haben, sehr hochwertig und Sie müssen nichts bilden. Nach der Designbildung haben Sie die Möglichkeit an sich selbst eine Test-E-Mail zu verschicken, in der Sie überprüfen, ob alles in Ordnung ist. Sie können auch in den Ansichtsmodus eintreten, in dem Sie prüfen können, wie die E-Mail im Mobil oder Rechner aussehen wird.

Die E-Mail-Schablonen kann man auch nach ihrer Bildung anpassen.

Bildung einer Standardkampagne

Für Bildung Standardkampagnen müssen wir in die Karte Kampagnen (Campaigns) gehen und hier auf Bildung der Kampagne (Create Campaign) klicken. Nachfolgend wählen Sie aus, ob Sie Kampagne wollen, die enthalten wird:

  • nur E-Mail oder
  • wird sie den Nutzer auf die Zielseite (landing page) führen oder
  • wird sie das Formblatt für die Datensammlung enthalten.

Weiterhin stellen Sie sich hier ein, von wen die gegebene E-Mail kommt (Name und E-Mail, aus der Sie die Nachricht absenden). Damit bilden Sie ein persönlicheres Umfeld für den Empfänger.

16 Kampagne in Malchimp durchführen

Falls Sie eine übliche E-Mail versenden wollen, müssen Sie zuerst ein Publikum auswählen, an welches Sie es senden. Dieses können Sie dann mit Hilfe der Auswahl von Segmenten oder Tagen noch mehr personalisieren, die Sie ihnen zugeordnet haben.

Hier ist auch die Möglichkeit die Personalisierung durch das Feld „An“ (To) einzustellen, hinter dem das Feld automatisch ergänzt wird, das Sie auswählen (zum Beispiel Vorname, aber ich habe mein Zweifeln an Beugung).

17 Erstellen einer Kampagne in MailChimp 2

Was das Objekt betrifft, ist bei der Standardkampagne nur eine. Daher können Sie keine einzelnen Objekte direkt gegeneinander vergleichen. Aus meiner Sicht handelt es sich um einen großen Mangel. Hinüber haben Sie die Möglichkeit einfach den Vorschautext (Preview Text) zu bilden, der neben dem Objekt dargestellt wird. Damit können Sie den Nutzer noch mehr zur Eröffnung Ihrer E-Mail anködern.

Nachfolgend wählen Sie die E-Mail aus, welche Sie für die Kampagne ausnützen wollen. Damit gelangen Sie in den Editor, den ich vorhin erwähnt habe. Sie können eine von Ihren Schablonen auswählen und den Text in dieser modifizieren.

18 Kampagneninhalte erstellen mailchimp

Danach gelangen Sie zurück in die Kampagne Bildung, wo Sie die Messung einstellen. Einstellung der Messung finden Sie bis am Ende der Seite und sie ist relativ versteckt. Standardkampagnen ist es möglich einzuplanen, diese als Konzept abzuspeichern oder direkt abzusenden. Ihre Bildung ist sehr einfach.

A/B Testen des Objekts und Inhalts

A/B Teste sind nur in der bezahlten Version möglich. In der Hilfe haben Sie eine einfache Einleitung für ihre Bildung. Sie bestehen darin, dass Sie einem Anteil der Leute einen wenig anderen Inhalt zuschicken. Nachfolgend vergleichen Sie die Ergebnisse und auf diese Weise gelangen Sie stufenweise dazu, welches am besten ist. MailChimp ermöglicht Testen eines Objekts, Namens (von wen die E-Mail gekommen ist), Inhalts und Zeit der Absendung. Es ist möglich drei Varianten auf einmal zu testen (deswegen geht es um A/B/C Testen).

Ein der wichtigsten Bestandteile der E-Mail ist ihr Objekt. Es hängt viel davon ab, den besten für eine perfekte Open-rate zu finden. Leider ist diese Möglichkeit mit der Variantenanzahl limitiert, die Sie testen können. Drei Varianten für Objekttesten sind wirklich zu wenig. Vor allem, wenn es um die bezahlte Werkzeugversion geht.

Bei der Einstellung des A/B Tests ist es notwendig einzugeben, welcher Teil des Publikums damit betroffen wird. Hier ist es auch notwendig zu entscheiden, auf welche Weise der Testsieger bewertet wird. Sie können es nach dem Öffnungsmaß, Durchklickmaß, Konversionenwert oder manuell bewerten. Nachfolgend wählen Sie, nach welcher Zeit der Test ausgewertet wird. Nach dem Testende wird die Siegkombination an den Publikum Rest abgesendet, nur falls Sie Test auf das ganze Publikum eingestellt haben, so wird keine E-Mail mehr versendet.

Solange Sie manuelle Bewertung auswählen oder die Einstellung auf manuelle Auswertung ändern, wählen Sie die beste Kombination aus und nachfolgend entscheiden Sie sich, ob Sie die E-Mail an den Nutzerrest versenden wollen.

Im MailChimp sind die meisten Sachen einfach und es ist nicht notwendig über diesen lange zu überlegen. Allerdings auch hier die Einfachheit einigermaßen die Möglichkeiten begrenzt. Das unterstreich es, dass MailChimp eine Tendenz hat die Sachen teilweise für Sie tun und es ist ein Werkzeug primär für Leute, die sich Arbeit vereinfachen wollen.

Automatisation

Sequenz der E-Mails

Sequenz der E-Mails wird hier sehr einfach aufgrund der verständlichen Bedingungen gebildet. Ich empfehle zuerst durchlesen, was welche eigentlich bedeutet (es ist bei den einzelnen Regeln geschrieben). Sie können zum Beispiel eine Sequenz für einen Nutzer bilden, der sich zu Ihrem Newesletter anmeldet. Es ist möglich einzustellen, damit an diesen nach einer Weile eine E-Mail versendet wird und nachfolgend der Nutzer nach seiner Interaktion mit Ihrer E-Mail bezeichnet wird. Oder Sie können an ihn die weitere E-Mail zuschicken, solange er die letzte geöffnet/nicht geöffnet hat.

MailChimp bietet Ihnen auch Schablonen solcher Sequenzen an, die Sie ausnützen können. Trotzdem ihre Bildung so einfach ist, dass ich empfehlen würde, eine der Schablonen einzusehen und nachfolgend eigene Sequenz zu bilden. Vergessen Sie nicht zwischen einzelne Schritte eine Zeitsperre zu geben.

Bei der Sequenzen Bildung geben Sie Ereignisse aus zwei Kategorien ein:

  • Eine sind die Regeln und
  • die zweite sind Aktionen.

Die Aktionen treten bei der Erfüllung / Nicht Erfüllung der von Ihnen eingestellten Regeln ein. Sie können auch einstellen, damit die Sequenz für Kontakte sich wiederholt. Das kann zum Beispiel bei den Produkten passen, die wiederholt eingekauft werden.

Leider geht es um ein bezahltes Element.

19 Automatisierung MailChimp

Rückgabe in den Korb

MailChimp bietet Ihnen (genauso wie zum Beispiel DreamROI) die Möglichkeit einer automatischen Kampagne an, die Nutzer auf den Fakt aufmerksam macht, dass Sie im Korb etwas gelassen haben. Bei der Bildung der E-Mail können Sie nur drei Produktkarten eingeben. Hier ist eine Möglichkeit des dynamischen Inhalts für unterschiedliche Gruppen, aber nur in der bezahlten Version von MailChimp. Auch hier kann man nur ein Objekt einstellen, was bestimmt ein großer Mangel ist, falls Sie einzelne Objekte testen wollen. Darüber hinaus sind die Objekte nach der Zustellbarkeit der zweite wichtigste Faktor, der Open-Rate der E-Mail beeinflusst.

Die Struktur können Sie einfach editieren und einfach zwischen den Ansichten der gegebenen E-Mail umschalten. Was auch immer es ist, wie es im Rechner oder im Mobil aussieht. Für die Ansicht, wie es in Adressenliste aussieht, müssen Sie die bezahlte Version haben.

Für diese Kampagne muss MailChimp mit Ihrem Geschäft verknüpft werden. Dazu können Ihnen Tutoriale von MailChimp helfen, Solange Sie das Werkzeug mit Shoptet verknüpfen wollen, hilft Ihnen Tutoriál von Shoptet.

Zielseite

Die Bildung von Zielseite finden Sie in der Karte Campaings->All campaigns->Landing Pages. Zur Auswahl haben Sie von 10 Musterseiten. Einigen von diesen sind mit Store verknüpft, das momentan nur in UK und in den US erreichbar ist.

20 Landing Page erstellen mailchimp

Modifizieren diese Seiten ist sehr einfach und intuitiv.

21 seiten editor mailchimp

Sie haben eine Möglichkeit der Einstellung dessen, in welche Publiken Leute aus dieser Seite sich zuordnen werden (falls sie für die Kontaktesammlung festgelegt wird) und auch, wie sie markiert werden. Die Einstellung kann man nach der Veröffentlichung nicht ändern. Hier können Sie auch Messung starten. Hier ist Möglichkeit auf die Zielseite Facebook pixel, Google Analytics anzubinden und Messung in MailChimpu einzustellen Solange Sie über die bezahlte Version verfügen, können Sie die URL Adresse modifizieren. Falls Sie eine Freeversion haben, Mailchimp bildet Ihnen URL in der Form https://mailchi.mp/[Generate Randomly] zufälligerweise (diesen Teil können Sie selbst ausfüllen).

Einstellung der Cookieleiste ist unauffällig in der Editation der Designaseite versteckt, falls Sie diese einstellen wollen, wird es am besten sein mit dieser Einleitung sich zu richten. Gegenüber der Einstellung von Cookieleiste auf den Seiten geht es um eine sinnlos komplizierte Weise.

Die Seite, die Sie erstellen, können Sie auch nach ihrer Veröffentlichung modifizieren und auch kann man sie auch depublizieren. Es wird Sie bestimmt erfreuen, dass Sie Berichte der einzelnen Zielseite verfolgen können und diese mit den Berichten von über MailChimp erste Seiten nicht mischen. Es ist hier auch Möglichkeit die Zielseite zu kopieren.

Bildung der Seiten

Mailchimp beinhaltet einen sehr einfachen Editor der Seiten, mit welchem jeder beherrscht zu arbeiten. MailChimp verteilt die Seiten in einzelne Sektionen, die Sie modifizieren können, wie es Ihnen zufrieden stellt. Hier ist auch Verknüpfung zu Unsplash, so dass nach dem Durchlesen von Bedingungen dieser dritten Seite, Sie ihre Bilder ausnützen können. Solange Sie den Seitenstil massenweise ändern wollen, ist es überhaupt kein Problem. Sie können so in der Sektion Styles tun.

22 Web in Mailchimp erstellen

Diese bietet Ihnen verschieden voreingestellte Seitentype an. Sie können auch eine leere Seite zu bauen beginnen.

23 Web in mailchimp erstellen Schritt 2

Zugabe der weiteren Sektionen ist ein wenig versteckt und diese nur dann dargestellt wird, wenn Sie mit der Maus zwischen zwei gegebenen Sektionen anfahren. Man kann es zum Glück einfach verschieben, löschen und modifizieren.

Die Seiten können Sie nach mehreren Schablonen erstellen. Und kann man auf diese die Messcode einfach anbinden oder die Seitenmessung durch MailChimp übermittelte auszunützen.

24 Mailchimp editor

In der Freeversion können Sie keine eigene Domäne verwenden und Ihre Seite wird auf .mailchimpsites.com sein. Bei der Zugabe der Links zu den Tasten und Texten bietet Ihnen MailChimp einen Link auf Ihre Seiten an. Das erleichtert Ihnen sehr die Arbeit. Hier kann man auch einfach ein Pop-up-Fenster für Sammlung der Kontakte zugeben. Das erstellen Sie nach einfacher Schablone, die Sie anpassen können.

Solange Sie den Rat nicht kennen werden, haben Sie die Möglichkeit einige Tutorials zu besichtigen, die Ihnen auf der einzelnen KarteWebsite->Website angeboten werden. Hier finden Sie auch alle Einstellungen bezüglich Messcode, Pop-up-Fenster, Cookieleiste usw.

Auf der gleichen Seite finden Sie auch Berichte bezüglich der Besuchshäufigkeit Ihrer Seite, Menge der Abnahmen, Verhältnis der Nutzer, die sich zur Entnahme angemeldet haben, usw. Einen detaillierten Überblick können Sie auf der Karte Website-> Reports finden. Leider sind hier keine fortgeschnitteneren Statistiken, so dass ich Ihnen empfehlen würde MailChimp auf Google Analytics anzubinden.

Weiterer Nachteil ist es, dass die Möglichkeit ein Geschäft zu zugeben mittlerweile nur für UK und US ist. Weiterhin fehlt hier die Weise, wie HTML Code in die Seiten zu importieren, die über MailChimp erstellt wurden.

25 Mailchimp-Shop nur in UK und USA verfügbar

Ich persönlich würde aus diesem Grund empfehlen, den Web anderenorts zu erstellen und an und diesen an MailChimp anzubinden.

Berichte

Die Berichte teilen sich hier auf einzelne Zielseiten und Seiten, die Sie theoretisch über MailChimp erstellt haben. Für die Zielseiten finden Sie diese bei diesen selbst und für den Web befindet sich diese in der Website -> Reports. Hier stehen Ihnen auch Berichte der Kampagnen zur Verfügung.

Solange es um das Seitenberichten geht, finden Sie hier Anzahl der Entnahmen, Seitenansichten, einzigartigen Besuche und Nutzerverhältnis, die sich zur Entnahme angemeldet haben. Die Besuche teilen sich auch auf Besuche der einzelnen Seiten. Es geht also um sehr elementare Statistiken, solange Sie hier auch store angebunden haben, werden Sie hier auch die Geschäftsstatistiken haben. (es ist nur in US und UK erreichbar). Im Falle, dass diese Grundstatistiken Ihnen nicht genügen, binden Sie sich an Web Google Analytics an.

26 Landing Page - Mailchimp

Wie Sie sehen können, so ist Bericht für die Zieleseite auch sehr kurz und im Ergebnis wird er Ihnen nicht viel sagen. Die einzigartigen Besuche auf 99 % der Tatsache nicht entsprechen, bezugnehmend darauf, dass ich der Einzige bin, wer die gegebene Seite besucht hat.

Statistiken der Kampagnen sind schon ein wenig mehr detailliert. Es ist bekannt, dass es primär um ein E-Mail-Werkzeug geht und die übrigen Sachen ein bisschen zusätzlich sind. Obwohl ich genauer Statistiken bei der Zielseite erwarten würde. Sie finden hier praktisch alle Statistiken, die Sie erwarten würden.

  • Anzahl der geöffneten E-Mails
  • Anzahl der Öffnungen
  • Erfolgreiche Zustellungen (absoluter und auch prozentueller Wert)
  • Durchklicke
  • Bestellungen
  • Umsätze
  • Durchschnittlicher Wert der Bestellung
  • usw.

Statistiken kommen zu mir verständlich und kurz. Der einzige Nachteil für jemanden kann sein, dass diese wie das ganze MailChimp in der englischen Sprache sind. Ich würde die geographische Bezeichnung des Öffnungsorts vorwerfen, wann dasMailChimp behauptet mir, dass ich E-Mails in den USA geöffnet habe.

27 kampagnenbericht mailchimp

Zwischen einzelnen Statistiken kann man darüber hinaus einfach übergehen. Dazu dient die Taste Schaltbericht (switch report) unter der Kampagnebenennungod. In der Karte Inhaltoptimierer (Content Optimizer) können Sie Empfehlungen für Ihre Kampagnen finden (sie sind in der Freeversion erreichbar).

Zustellbarkeit

Aus der langfristigen Sicht hat MailChimp eine überdurchschnittliche Zustellbarkeit. Solange Sie über Zustellbarkeit mehr ausführlicher durchlesen wollen, empfehle ich diesen Artikel in Englisch, die Daten hier werden regelmäßig aktualisiert und Teste wiederholt. Falls Sie aktuelle kennen wollen, so hat diese 85,2 % erzielt, die durchschnittliche Zustellbarkeit bei den gemessenen Werkzeugen war 85,3 %. Hier ist auch konkrete Zustellbarkeit in gewisse     E-Mail-Dienstleistungen ausgeschrieben. Aus diesen könnte Sie am meisten die Zustellbarkeit ins Gmail interessieren, die langfristig bei knapp 100 % liegt.

Preis

MailChimp bietet Ihnen 4 Pläne an:

  • Free
  • Essentials
  • Standard
  • Premium

Der Preis einzelner Pläne ist leider nicht fest und sie ist durch die Kontakteanzahl in Ihrer Datenbank beeinflusst. Die Bezahlung ist also nicht einmalig, sondern auch monatlich. Es gibt viele Unterschiede zwischen einzelnen Plänen, einige betreffen auch die Kundenunterstützung. Zum Beispiel in der Freeversion ist einzige Kundenunterstützung nach der E-Mail, und zwar nur in den ersten 30 Tagen.

Der andere große Unterschied ist, dass mit dem Standardplan und Premiumplan Sie die Werbungen erstellen können. Oben habe ich auch erwähnt, dass ohne bezahlte Version das A/B Testen nicht möglich ist, ohne welches man entbehren kann, falls Sie möglichst effektive Kampagnen erstellen wollen.

Essentialplan beginnt auf dem Preis von 9,71 € mit der Möglichkeit bis 500 Kontakte und endet auf dem Preis von 299 € mit der Möglichkeit bis 50 000 Kontakte. Die Standardkampagne beginnt auf 15,01 € mit bis 500 Kontakten und endet auf 605 € mit einer Möglichkeit von bis 100 000 Kontakten. Der Premiumplan beginnt auf 263,96 € mit einem Limit von 10 000 Kontakten, aber maximale Menge und preis kann man vereinbaren mit MailChimpem.

Für den Vergleich von einzelnen Plänen empfehle ich Ihnen den Vergleich direkt von MailChimp durchzugehen. Sie werden die bezahlte Version auszunützen gezwungen werden, falls Sie MailChimp zu E-Commerce ausnützen wollen. Solange Sie nur Newsletters für einen Ihren Blog versenden wollen, wo Sie nicht mit einer größeren Kontakteanzahl rechnen, so wird Ihnen wahrscheinlich diese Freeversion genügen wird, obwohl man keine Versendung planen kann.

Zusammenfassung

Das Werkzeug ist übersichtlich und einfach. Es ist für Sie geeignet, falls Sie nicht stört das E-Mail-Werkzeug zu bezahlen oder Ihnen reicht nur E-Mails manuell zu verschicken. Menge der wichtigen Funktionen ist nur in den bezahlten Versionen erreichbar und für einige Funktionen in diesen Versionen müssen Sie noch extra nachzahlen (z. B. Benennung der Domäne bei der Erstellung der Zielseite). Einige von diesen Funktionen sind essential für die E-Commerce. Solange Sie beginnen und Englisch sprechen, ist es für Sie geeignet. Leider wenn Sie zu wachsen beginnen, gibt es bessere Werkzeuge (Funktionen) für das vergleichbare Geld.

In einem Satz: Für nicht-technische Type der kleinen Unternehmer, die nur manuelle E-Mails verschicken.

Schreibe einen Kommentar